• Kategorie: Allgemein

    Danke

    Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter! Du kannst dich jederzeit leicht wieder austragen. Hinweise zum E-Mail-Versand / Anbieter / Anmeldung, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meiner Datenschutzerklärung.

  • Kategorie: Brain Productivity, Motivation, Reisen, Träume verwirklichen

    Buch schreiben: Wie schreibe ich ein Buch?

    Buch schreiben - wie schreibe ich ein Buch - Tipps vom Insider und Bestseller Autor Dr Martin Krengel

    Hier gebe ich dir Insider-Einblicke und lasse dich an der Entstehung meines neuen Buches teilhaben März 2018: Das ist der Startschuss! Es ist so weit – 3 Jahre war ich schwanger. Nun will mein Neues Baby endlich raus in die Welt. Zeit für mich, die Ärmel hochzukrempeln, das Telefon ausschalten und Hebamme zu spielen. Diese…
    weiterlesen

  • Kategorie: Brain Productivity

    Wie kannst du dein Leben verlängern?

     Kennst du das? Dein Geburtstag nähert sich Tag für Tag, Stunde um Stunde, Minute für Minute. Dir ist plötzlich bewusst, wie schnell ein Jahr vergehen kann. Und du wirst ein wenig sentimental. Und du denkst: Möge doch die Zeit nur nicht so schnell vergehen“ Ich habe morgen Geburtstag. Deswegen sind mir gerade einige zeitphilosophische…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Wer bin ich – und wenn ja was?

    Weißt du eigentlich, wer du bist? Ich würde mal provokant behaupten: NEIN! Warum? Weil ich es auch nicht weiß. Nicht 100-prozentig. Und das ist gut so! Du und ich: wir verändern uns. Wir machen neue Erfahrungen. Lernen neue Dinge. Wir entwickeln uns weiter. … und gerade als junge Menschen wissen wir noch nicht, wohin wir…
    weiterlesen

  • Kategorie: Allgemein

    Checkliste und Selbsttest: Wie groß ist deine innere Unruhe?

    Selbsttest: In welchen Situationen fehlt dir Gedankenkraft, Gelassenheit, Fokus? Wie groß ist dein „Wespen-Wusel-Faktor“ im Kopf? Zähle die Anzahl der „Wespen“ bei denen du innerlich nickst. So bekommst du ein Gefühl dafür, was da so alles in deinem Kopf umherschwirrt. Kennst du das … 🐝… wenn es sich so anfühlt als gäb es tausend Dinge…
    weiterlesen

  • Kategorie: Brain Productivity, english

    How to unlock your creative potential – with only one tiny change to your thinking

    How to be more creative - how to unlock your creative potential - preview picture - Martin Krengel

    If you want to be creative, it can be of help to situate yourself in an open minded space that invites and nourishes imaginativeness. The same goes with the people you surround yourself with. You’ll need someone who won’t laugh at a queer idea but rather somebody who will take it and run with it,…
    weiterlesen

  • Kategorie: Brain Productivity

    Erfolg ist kein Zufall: Das turnt mich richtig an! (Erfolgsfaktoren eines Olympiasiegs)

    Erfolgsfaktoren beim Sport - Lernen - Arbeiten - im Beruf - Studium - Ziele - Fabian Hambuechen gewinnt Gold bei Olympia in Rio

    Erfolg kein Zufall! Bevor du etwas neues beginnst, halte Augen und Ohren offen. Ergründe, erfrage, analysiere die wahren Erfolgsfaktoren einer Aufgabe oder Prüfung. Leitfragen: Was sind die Erfolgsgeheimnisse der Besten in diesem Bereich? Was könntest du anders machen, um schneller vorwärts zu kommen? Musst du evtl. komplett die Richtung / Heransgehensweise / Methode ändern? Zur…
    weiterlesen

  • Kategorie: Brain Productivity, Motivation, Träume verwirklichen

    Lampenfieber + Prüfungsangst Ꙭ | Wie du einen kühlen Kopf bewahrst, wenn du vor 1 Mio Menschen life sprichst.

    Lampenfieber senken - Pruefungsangst ueberwinden - Tipps für Vortraege-Klausuren-Tests-Pruefungen von Lernpsychologe Dr Martin Krengel

    Ich werde vor das imposante ZDF-Gebäude luxuriös vorgefahren. Das Hauptgebäude des Sender: zeitlos monolithisch. Das riesige, runde Studio-Gebäude ist eine Mischung aus UFO und James-Bond-Kulisse. Ich bekomme einen Backstage Raum und werde von einer Studentin betreut, die nervös um mich herumflattert und mir ständig belanglose Fragen stellt, statt mich einfach mal ankommen und durchatmen zu…
    weiterlesen

  • Kategorie: Weltreise

    Weltreise Kosten: Was kostet eine Weltreise für 1 Jahr oder 6 Monate?

    Beim Weltreisen bekommt man mitunter so schönes Geld in die Hände, dass man es gar nicht mehr aussgeben möchte

    Infos zum Budget, Ticket und zum Sparen für eine längere Reise – und was wirklich zählt. Wie viel kostet die Welt? Wie teuer ist eine längere Reise? Vielleicht planst du gerade eine Weltreise oder bist schon mitten drin. Egal, ob du deine Weltreise als Backpacker, per Fuß, Fahrrad oder Auto planst, mit einem Around-the-World-Ticket (RTW)…
    weiterlesen

  • Kategorie: Weltreise

    Was wir beim Reisen lernen: Wie „Management-by-weg-sein“ Produktivität & Persönlichkeit puscht

    Lustige und verrückte Lebensweisheiten Reisesprüche Urlaubssprüche von Martin Krengel zu seiner Weltreise

    Loslassen, Flexibilität, Entscheiden: Reisen bietet wertvolle Lebenslektionen. Du bist ständig mit Neuem, Unbekannten und Wandel konfrontiert und darfst dich deinen Ängsten, Unsicherheit und Herausforderungen stellen. Ankommen, Entdecken, Weiterziehen. Neugier trifft Faszination, aber auch Überraschungen. Kaum hast du gelernt dich in einer neuen Situation zurechtzufinden, lockt das nächste Abenteuer, der nächste Ort. Dann heißt es Loslassen,…
    weiterlesen

  • Kategorie: Motivation

    Extrinsische Motivation

    Was ist Motivation? Motivation: Was ist das eigentlich? Wenn du dir diese Frage schon öfters gestellt hast, leidest du wahrscheinlich unter Motivationsschwankungen oder kompletter Demotivation. Wenn man weiß, was Motivation eigentlich ist, können wir konkrete Motivationsfaktoren und Motivationstipps ableiten. Deshalb folgen hier drei mögliche Perspektiven auf die Frage „Was ist Motivation?“. Motivation entsteht durch ein…
    weiterlesen

  • Kategorie: Motivation

    Die besten Motivations-XYZ

    Die besten Motivations-XYZ hier steht eine Überschrift text weiter hier hier steht eine Überschrift text weiter hierasdasdasd asd hier steht eine Überschrift text weiter hier hier steht eine Überschrift text weiter hierasdsad hier steht eine Überschrift text weiter hier hier steht eine Überschrift text weiter hier asdasd

  • Kategorie: Motivation

    Mein Motivationsvideo

  • Kategorie: Weltreise

    Weltreise planen & Backpacking: Infos & Tipps für Reisende, digitale Nomaden, Backpacker und Globetrotter

    Wie plane ich eine Weltreise oder einen Backpacking-Trip? Hast du einen großen Traum? Möchtest du mal ausgiebig reisen, eine Weltreise planen oder als Backpacker durch fremde Länder und Kulturen ziehen? Hier beschreibe ich einige Tipps und Tricks, die ich bei der Planung meiner Weltreise, mehrerer Länderreisen und Backpacking-Trips sowie als digitaler Nomade gelernt habe. …
    weiterlesen

  • Kategorie: Träume verwirklichen

    Karneval in Rio de Janiero, Brasilien: Bilder, Tipps & Infos zum größten Straßenkarneval der Welt

    Mein zweiter Karneval in Rio de Janeiro - alles beginnt ganz entspannt

    Zum Karneval nach Rio de Janeiro 2017?  Eine Entscheidungshilfe. Ich habe mich nach Brasilien begeben, um herauszufinden, wie viele Caipis ein Deutscher beim Karneval trinken kann, ohne umzufallen. In diesem Reisebericht aus den Jahren 2015 und 2016 findest du einige Erfahrungen, Erlebnisse und Bilder vom größten Karneval der Welt in Rio de Janeiro, Brasilien. Komm…
    weiterlesen

  • Kategorie: english, tips

    Time management

    Die Aufgabenflut und To-Dos spielend einfach meistern jonglierendes Gehirn Martin Krengel

    What is time management? The ultimate 12 time management tips What means time management or “self management”? The time management definition can differ for different people and contexts – for one it might be a productivity system to get things done, for another it’s all about priorizisation or delegation – for many employees, creatives, freelancer or…
    view more

  • Kategorie: english

    What is motivation?

    Motivation: What is this actually? If you somehow are asking yourself this question once in a while, you probably suffer from a lack of motivation or even demotivation. But when you know what motivation actually means, you can deduct concrete factors of motivation and tips. What is motivation? First approach 1. Motivation = Head + body When I first…
    weiterlesen

  • Kategorie: english, tips

    Concentration, please!

    Das Bild zeigt ein auf dem Kopf im Handstand stehendes Gehirn auf einer Tastatur

    This one question has absorbed my thoughts for a long time: How can I improve my concentration? I had the feeling that I could double my working outcome if I could just focus more. The things I learnt are put together in these 10 concentration tipps: Exercises to increase concentration 1: Get in the mood…
    view more

  • Kategorie: english

    Speed reading

    Speed reading techniques and exercises How to speed read and how to improve reading comprehension? You certainly heard of speed reading: But what’s the big deal about it? Well, there’s lots of money made with speed reading courses and trainings in the first place. Nevertheless, when you manage to adopt any kind of speed reading techniques you can save…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Conversion Optimierung

    Kunden fühlen sich in Onlineshops und auf Landingpages von Webseiten zunehmend durch zu viele, unklare oder unstrukturierte Produktangebote und Produktinformationen verwirrt oder überfordert. Deswegen beschreibe ich im Usability-Marketing-Buch „Customer Navigation“ 5 Schritte, wie du Informationen strukturierst, vereinfachst und klarer machst, um deine Conversion und deine Umsatz erhöhen zu können. Trick 1: Mit der „Attributtreppe“ schaffst du Klarheit und vereinfachen…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Conversion Rate Optimierung durch Informationsdesign

    Für einen zufriedenen Kunden benötigst du zwei Dinge: eine gute Auswahl und ein optimales Informationsdesign. Wenn der Kunde erst einmal die richtige Richtung eingeschlagen hat, möchte er auch schnell ans Ziel (= nach Hause, ausprobieren). Um die Entscheidung zu erleichtern, müssen die Produktinformationen hochwertig aufbereitet und einfach vergleichbar sein. Wenig hilfreiche Produktvergleiche Die meisten Anbieter…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Categorize it!

    Im Artikel „Category Management“ habe ich die 3 Wirkungen des Kategorisierungseffekts beschrieben. Demnach kann man sich Informationen leichter merken, wenn diese nach ähnlichen Merkmalen vorsortiert sind – das Kategorisieren ist die Aufgabe aller Anbieter, die etwas verkaufen wollen. Doch was in der Theorie absolut logisch klingt, wird leider in der Praxis stark vernachlässigt. Lies hier, wie…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Category Management: Clevere Kategorien

    Oft wissen Kunden während des Kaufprozesses noch nicht, was sie wollen. Die große Vielfalt von Produkten und Dienstleistungen macht die Entscheidungsfindung zu einem Spießroutenlaut, wenn das Angebot unstrukturiert präsentiert wird. Wie organisiert man Produkte und Dienstleistungen so, dass alle Kunden etwas damit anfangen können und sich schnell zurechtfinden? Gebe deinen Kunden Entscheidungshilfen in Form von…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Sortimentsoptimierung

    Optimalpunkt - Sortimentsoptimierung die richtige Anzahl und Auswahl von Produkten und Dienstleistungen im (Online-)Shop

    Wie wählt man als Händler, Verkäufer oder Online-Shop ein Sortiment von Produkten oder Dienstleistungen aus? Wie optimiert und verbessert ein Händler oder Onlineshop  sein Sortiment? Welche und wie viele Optionen von Produkten / Angeboten sind optimal? Ich habe mich im Rahmen meiner Dissertation lange mit dem Thema „Sortimentsoptimierung“ und „Category Management“ beschäftigt sowie mit der…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Präferenz-Bildung von Kunden

    Das alte Marketing geht davon aus, dass sich der Konsument schon vor dem Kaufprozess seiner Präferenz bewusst ist. Warum das falsch ist und wie du mit Hilfe der Konsumentenpsychologie deinen Umsatz steigern kannst, liest du in diesem Artikel. Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch „Customer Navigation“ und zeigt, wie Konsumenten bei Kaufentscheidungen vorgehen. Suchst…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Kunden verstehen

    Kunden verstehen: Wenn du als Anbieter verstehst, wie deine Kunden ticken, bist du einem guten Geschäft einen Schritt näher. Es lohnt sich ein Blick in die Psychologie. Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Marketing Ratgeber „Customer Navigation“ und erklärt, warum die Wahrnehmung und Entscheidungsfindung von Kunden relativ ist. Mach dir neuere Erkenntnisse der Konsumentenpsychologie zunutze! Suchst…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Erfolgreich verkaufen: 3 Conversion Killer

    Erfolgreich verkaufen - Conversion Killer kennen - Esel von Buridan

    Warum brechen Konsumenten einen Kauf ab? Was führt zur Überforderung von Kunden? Wie optimierst du deine Conversion Rate (Konversionsrate)? Lange Zeit galt die Maxime im Handel und in Online-Shops: Mehr Produkt-Auswahl = mehr Kunden = mehr Umsatz. Richtig ist, dass Menschen Auswahl beim Einkaufen lieben. Doch ein zu großes Angebot an Produkten und Dienstleistungen kann…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Produktvielfalt: Das Paradox der Wahl

    Das Wichtigste vorweg: Eine zu große Produktvielfalt kann sich negativ auf Verkäufe, Conversion und Kundenzufriedenheit auswirken. Eine größere Vielfalt wirkt attraktiv auf Konsumenten. Gleichzeitig bringt ein zu großes Sortiment Entscheidungskonflikte und die Gefahr der Überforderung von Kunden mit sich. Das kann ihre Conversion und Umsatz schmälern. Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch „Customer…
    weiterlesen

  • Kategorie: Weltreise

    Rucksack und Koffer richtig packen: Packliste, Checklisten und Tipps für Reisen, Backpacker, Urlaube, Festivals und Sommerreisen

    Reisecheckliste-Packliste für Sommerreisen Festivals Urlaube Backpacking Weltreisen - Martin gehört nicht in den Koffer

    Packliste und Checkliste für Sommerreisen, Backpacking, Festivals, Urlaube, Reisen und Weltreisen: Willst du deinen Rucksack oder Koffer richtig packen? Von Ende 2013 bis 2014 war ich über ein Jahr lang auf Weltreise. Wie kann man aber so lange unterwegs sein und nicht bekloppt werden, wenn man sich jeden zweiten Tag an einem neuen Ort entspannen bzw….
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Umsatz steigern

    Grundsätzlich ist Vielfalt im Produktangebot und ein breites Sortiment gut, man möchte als Konsument schließlich die Wahl haben. Sortimente fokussieren auf eine größtmögliche Auswahl, denn immerhin ist mehr = besser. Oder? Dieser Artikel diskutiert die Vor- und Nachteile der Produkt-Vielfalt und zeigt, warum man den Umsatz steigern kann, indem das Angebot reduziert wird. Warum lieben…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Information Overload

    Information Overload („Informationsüberlastung“): Neben der Produktebene (siehe Artikel „Featuritis vs. Usability“) gibt es einen zweiten Aspekt der Zuvielitis, den die Anzahl und Qualität der (Produkt-)Informationen betrifft: die Informationsebene. Quantitative Ebene: Täglich werden wir mit unzählbar vielen Informationen überschwemmt (information overload). Eine sinnvolle Selektion fällt schwer in der Zuviel-Welt. Qualitative Ebene: Oft werden Informationen minderwertig aufbereitet – Hauptsache, das…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Featuritis vs. Usability

    Usabiliy - Angebot Zuvielfalt Überforderung durch Featuritis - Kurve der Verdammnis

    In dem Artikel „Consumer Confusion“ habe ich beschrieben, wie sich die Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Doch wie genau kommt die Überforderung der Konsumenten zustande? Warum führen immer mehr Features nicht automatisch zu glücklicheren Kunden? Gehen wir dem Featuritis-Phänomen mal auf den Grund. Die „Featuritis“: Der Feind der Usability Nirgends…
    weiterlesen

  • Kategorie: Entscheidungs-Psychologie

    Consumer Confusion

    Consumer Confusion - neues Marketing gegen Zuvielisation im Konsum des 21. Jahrhunderts

    Ob im Lebensmittelhandel, im Fachmarkt, Onlineshop oder bei Dienstleistungen: Immer mehr Produkte führen zur Überforderung der Konsumenten. Die Produktvielfalt in der Produktpalette und eine große Anzahl toller Features sind zwar schön, doch können diese auch lähmen, überfordern und zur sogenannten Consumer Confusion führen. Willst du das? Stell dir folgendes Szenario vor: Dein Partner schreibt dir einen Einkaufzettel: Butter, Joghurt, Marmelade,…
    weiterlesen

  • Kategorie: Brain Productivity

    Biorhythmus: Mehr Energie für den Tag

    Achte auf deinen Biorhythmus -nhier siehst du die Leistungskurve bzw. die Biorhythmuskurve eines typischen Morgenmenschen

    Jeder kennt es: Das Schnitzel-Koma nach dem Mittagessen. Während mancher die verquollenen Augen des Partners morgens um 10 süß finden wird, ist der Chef oft anderer Meinung, wenn er am Vormittag ein halbes Büro noch auf Standby-Modus antrifft. Dabei sind diese Phänomene ganz normal, denn jeder verfügt über eine individuelle Leistungskurve, die im Laufe des…
    weiterlesen

  • Kategorie: english, tips

    Email management

    Email Management Tips - how to manage emails and establish a working inbox management

    How to manage email efficiently? One of the cruelest wars we’re involved in nowadays is the „Big Email War„. The biggest victims of the combats with almost 200 billion mails sent daily sure are our time and productivity. Lately London magazines headlined about the „addiction to community“. They showed themselves worried about the trend that scholars too…
    view more

  • Kategorie: Träume verwirklichen

    5 Geheimnisse mental starker Menschen

    Mentale Stärke Selbstbewusstsein-Selbstvertrauen Erfolg in Studium und Beruf

    Ob Entrepreneur, Manager, Angestellter, Freiberufler, Student oder Schüler – manche Menschen scheinen einfach mehr Erfolg und / oder Glück zu haben. Woran liegt das? Ich habe einen schönen Artikel zum Thema „mentale Stärke“ im US-Onlinemagazin Forbes gelesen, der mich zu meiner eigenen Version des Themas emotionale Intelligenz bzw. „mentale Helden“ inspiriert hat.   Wodurch zeichnet sich mentale…
    weiterlesen

  • Kategorie: Träume verwirklichen

    Loslassen lernen

    Loslassen Maskottchen Ringe

    Wie kann man lernen loszulassen? Und warum ist loslassen überhaupt ratsam? Ich war Ende 2013 bis Mitte 2014 auf Weltreise, damit erfüllte ich mir einen lang ersehnten Traum. Trotzdem musste ich feststellen, dass es leichter klingt als es ist, seine Routinen und Strukturen loszulassen. Es ist gar nicht so einfach und kann sich manchmal so anfühlen:…
    weiterlesen

d

Die Welt ist komplex . . .

Zeit und Ressourcen sind begrenzt

Wir leben in einer Wissens-, Informations-, Erlebnis-, Multioptionsgesellschaft, einer Welt voller Möglichkeiten. Doch leider bedeutet das für viele vor allem nur noch eins: ZUVIEL! Doch unsere Ressourcen sind begrenzt. Wir haben nur ein gewisses Maß an Zeit, Energie, Geld und Aufmerksamkeit und müssen damit unseren Job, Ausbildung und den Alltag meistern. Wie hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn auch mit Deinen Freundenteilen  twittern  merken  drucken 

. . . doch unsere Ressourcen begrenzt.

Zeit und Ressourcen sind begrenzt

Wir haben nur ein gewisses Maß an Zeit, Energie, Geld und Aufmerksamkeit und müssen damit unseren Job, Ausbildung und den Alltag meistern. Wie hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn auch mit Deinen Freundenteilen  twittern  merken  drucken 

Wir brauchen »Meta-Experten«

Ein querdenkender digitaler Nomade

Als Antwort auf die steigende Komplexität wurden Spezialisten gefragt. Doch Expertenwissen besteht nur in einem Bereich; die Gefahr, dass man eine Sache optimiert und etwas anderes übersieht, ist groß. Deswegen brauchen wir im 21. Jahrhundert „Meta“-Experten, die fähig sind, über den Tellerrand zu schauen, Zusammenhänge erkennen und Dinge zu vernetzen. Wie hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn auch mit Deinen Freundenteilen  twittern  merken  drucken